top of page

Mein Weg zum Malen als Entspannungstechnik zur Selbstentfaltung

Aktualisiert: 30. Mai

Liebe Freunde der Kunst und der Entspannung,

heute möchte ich mit euch meine persönliche Reise teilen, wie das Malen zu meiner ultimativen Entspannungstechnik wurde und letztendlich den Weg zu den Mal- und Entspannungskursen bei Carmalea.Art ebnete.


Mein Name ist Sandra, und meine Liebe zur Kunst hat ihre Wurzeln in meiner Kindheit. Schon früh entdeckte ich die Freude am Malen, eine Leidenschaft, die mir mein Großvater näher brachte. Seine Leidenschaft für die Ölmalerei und die altdeutsche Schrift inspirierte mich und legte den Grundstein für meine künstlerische Entwicklung.


Doch wie das oft im Leben ist, geriet die Kunst im Laufe der Zeit in den Hintergrund. Das Studium, der Beruf und die Herausforderungen des Alltags ließen nur wenig Raum für kreative Entfaltung. Bis zu dem Tag, als die Welt durch die Corona-Krise auf den Kopf gestellt wurde und ich mich gezwungen sah, nach neuen Wegen der Selbstentfaltung zu suchen.




Es war in dieser schwierigen Zeit, dass ich das Malen als meine persönliche Form der Entspannung entdeckte. Angefangen mit Diamond Painting und Malen nach Zahlen fand ich Trost und Ausdruck auf der Leinwand, während meine Gedanken zur Ruhe kamen und ich einen Moment der inneren Stille fand.


Das Malen wurde zu meinem Rettungsanker in stürmischen Zeiten, ein Weg, meine Emotionen auszudrücken und wieder zu mir selbst zu finden. Es half mir, die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen und meine innere Balance wiederherzustellen.


Durch das Teilen meiner Erfahrungen möchte ich euch ermutigen, euren eigenen Weg zur Entspannung und Selbstentfaltung zu finden. Denn das Malen ist nicht nur eine kreative Tätigkeit, sondern auch eine wirksame Methode, Stress abzubauen und innere Ruhe zu finden.

Begleitet mich auf meiner Reise durch die Welt der Kunst und der Selbstentdeckung, und lasst euch inspirieren, eure eigenen kreativen Potenziale zu entfalten.

Malen  Entspannungstechnik Selbstentfaltung


Herzliche Grüße, Sandra

Triptychon Bilder mit den Farben blau und beige an eine Wand aufgehängt

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page